Handreinigung

HandreinigungWarum Hautschutz so wichtig ist:
Um zu verstehen, warum Dermatitis auftritt, müssen wir erst etwas über die menschliche Haut wissen - wie sie funktioniert und wie sie aufgebaut ist.

Die Haut ist das größte Organ des Körpers. Der durchschnittliche Erwachsene verfügt über fast 2 Quadratmeter Haut mit rund 300 Millionen Hautzellen, was ungefähr 10 % des Körpergewichts entspricht. Die Haut erfüllt zahlreiche Zwecke: Regulierung der Körpertemperatur, Schutz vor Infektionen und Erkennen von Hitze, Kälte und Schwingungen. Solange die Oberfläche nicht durch Schnitte, Abschürfungen oder Krankheit beeinträchtigt ist und die natürlichen Sekretionen nicht entfernt oder kontaminiert werden, stellt die Haut eine hervorragende Schutzschicht dar.

Als äußerste Schicht des Körpers fungiert sie als Schutzschicht gegen die Umgebung und verhindert, dass Substanzen und Mikroben unsere inneren Organe erreichen, während sie außerdem wichtige Körperflüssigkeiten zurückhält.

Vereinfacht können wir uns die Haut als aus zwei Schichten bestehend vorstellen: der Epidermis (Oberhaut) und des der Dermis (Lederhaut).

weitere Unterkategorien:

Handdesinfektion

Handdesinfektion
Experten gehen davon aus, dass bis zu 80% aller Infektionen über die Hände übertragen werden. Aus diesem Grund nimmt die Händehygiene einen besonders hohen Stellenwert bei der Infektionsprophylaxe ein. Und damit Hände und Haut im Berufsalltag und in der Freizeit nicht zu stark beansprucht werden, sollte auch der Hautschutz konsequent berücksichtigt werden.

Handreinigung reicht leider nicht immer aus, daher gibt es von namenhaften Hersteller wie DebStoko und ORO Chemie die richtigen Handdesinfektionsmittel.
Die Handdesinfektionsmittel sind zum Beispiel VAH-/DGHM - und RKI-gelistet. Somit haben diese Handdesinfektionsmittel eine geprüfte Wirkung.

Spendersysteme

Spendersysteme
Spendersysteme für Handreinigungsmittel, Handschutzmittel, Handpfle...